Wirtschaftsstandort Saalfelden
- das attraktive Umfeld für erfolgreiche Unternehmen

Saalfelden liegt im Herzen des Pinzgauer Saalachtales in einem weitläufigen Talbecken am Fuße des "Steinernen Meeres". Die Stadt ist mit ihren 16.787 Einwohnern (Stand April 2018) die größte Gemeinde des Pinzgau und die drittgrößte des Bundeslandes Salzburg. Trotz städtischer Struktur im zentralen Stadtbereich überwiegt der ländlich charmante Charakter. Im wirtschaftlichen Bereich dominieren Handel und Gewerbe. So ist Saalfelden der zentrale Einkaufsort für den Pinzgau und das benachbarte Tiroler Unterland. 

Saalfelden gilt mit knapp 1.000 Gewerbetreibenden als wichtigster Wirtschaftsstandort im Pinzgau. Auf Branchen aufgeteilt steht an der Spitze Gewerbe und Handwerk (319), gefolgt von Handel (297), Tourismus und Freizeitwirtschaft (145), Information und Consulting (128), Transport und Verkehr (55) sowie Industrie (17) und Banken (7). Im Jahresschnitt werden 5.500 Arbeitsplätze angeboten. 

Eine Gesamtverkaufsfläche von über 41.000m², über € 153 Mio. Jahresumsatz sowie ein Einzugsgebiet von rund 85.000 Menschen sprechen für sich. Die Stadt beheimatet auch international agierende Leitunternehmen wie SIG Combibloc, STRABAG-Diabas, Oberhofer Stahlbau, Action Mobil, Bilton, Voack, Schößwendter Holz uvm.. 965.000 Nächtigungen (2017) in der Tourismusregion Saalfelden-Leogang, ein Kaufkraftindex von 96,4% (Österreich 100%), 3.300 SchülerInnen in 15 Schulen und Bildungseinrichtungen, rund 180 Vereine in den Bereichen Kultur und Sport sind weitere aussagekräftige Zahlen. 

Arbeiten Sie und Ihre Mitarbeiter dort, wo andere Urlaub machen!

 

Momentan verfügbare Objekte

Im Interesse des innerstädtischen Branchenmixes und der Angebotsvielfalt ist das Stadtmarketing Saalfelden stets bestrebt, dass frei werdende Geschäfts- und Handelsflächen adäquat und rasch nachbesetzt werden. 

Um Anbieter und Interessenten zusammen führen zu können, bieten wir eine unabhängige Plattform für alle Interessensgruppen an. Basis dieser Plattform soll unser Leerflächenkataster sein, der einen ersten Überblick über das für Sie relevante Angebot liefern soll.