Am Faschingsdienstag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr fand heuer erstmalig das Narrenfest in der Fußgängerzone statt.

Das Stadtmarketing und die Kinderfreunde Saalfelden haben sich tolle Spielstationen überlegt:

  • Dosenwerfen: Wer trifft alle Dosen?
  • Zielpupsen: Der Korken muss in die Flasche.
  • Verkleidungsspiel: Man ist nie genug verkleidet.
  • Basteltisch: Schneiden, Kleben, Malen und mehr.
  • Ballonparcours: Balanciere den Luftballon durch die Hindernisse.
  • Wirbelscheibe: Drehe in der Buchhandlung Wirthmiller am Glücksrad.
  • Narrenbilder: Lass bei Foto Jelinek ein lustiges Bild von dir schießen.

Jedes Kind das die Spielstationen erfolgreich absolvierte, wurde mit einem Krapfen und einem Getränk belohnt.

Der Ansturm übertraf unsere Erwartungen.
Es tummelten sich rund 200 Kinder in kreativen und süßen Kostümen in der Fußgängerzone Saalfelden.
An allen Spielstationen wurde so fleißig gespielt, dass am Ende die Faschingskrapfen ausgingen. 
Es war ein lustiger Nachmittag, bei dem alle kleinen und großen Kids ihren Spaß hatten.
Wir bedanken uns bei den Kinderfreunden Saalfelden, der Buchhandlung Wirthmiller und Foto Jelinek für die tatkräftige Unterstützung und freuen uns auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Impressionen von 2018: