Das war der Saalfeldner Wochenmarkt 2017

Regionale Vielfalt am Saalfeldner Wochenmarkt

Wochenmarkt Saalfelden: regionale Spezialitäten, selbstgemachte Handwerksstücke und Souvenirs am Rathausplatz.

Jeden Freitag vom 07. April 2017 bis 27. Oktober 2017, 08:00 bis 12:30 Uhr belebten die Standler des Wochenmarktes den Rathausplatz. Einheimische sowie auch Urlauber schätzten in dieser Zeit die Qualität der Produkte. Die Kunden wissen dabei nicht nur die Qualität zu schätzen, sondern viel mehr auch die Freundlichkeit und Beratung der Standler.

Der Markt ist ein beliebter Treffpunkt zum Einkaufen, Gustieren aber auch zum Austauschen. Mittags füllten sich die Bänke rund um das Bladl-Standl - im geselligen Rahmen wurde dort auch heuer ghoagascht und der Start in das Wochenende herbeigesehnt.

Vielen Dank an alle Standler und an alle Wochenmarktkunden für die gelungene Wochenmarktsaison 2017.

Wir freuen uns schon sehr wenn wir ab dem 6. April 2018 wieder unsere Stände am Rathausplatz aufstellen können.

NEU: EINKAUFSTASCHEN AM WOCHENMARKT

Erstmalig gab es beim heurigen Wochenmarkt 2017 qualitativ hochwertige Fair-Trade Biobaumwolltaschen welche mit viel Engagement und Liebe von der Lebenshilfe bedruckt und verarbeitet wurden. Diese sind praktisch und eigneten sich perfekt für einen Einkauf am Wochenmarkt, somit werden diese auch in der nächsten Saison angeboten. Wer auch im Winter nicht auf die süßen Taschen verzichten möchte, für den gibt es diese auch bei uns im Stadtmarketing Büro.

 

 

WOCHENMARKT-GEWINNSPIEL 2017

Wir möchten uns herzlichst bei den Stammkunden vom Wochenmarkt Saalfelden bedanken.

Bei unserem Gewinnspiel in der Marktsaison 2017 suchten wir die "besten Wochenmarkt-Kunden". Von April bis Ende September wurden alle Einkäufe, die auf die SaalfeldenCard aufgebucht wurden, zusätzlich registriert, um so die drei umsatzstärksten Kundinnen zu ermitteln.

Am 06.10.2017 übergaben wir zwei von drei Gewinnerinnen (
Silvia Zirm und Maria-Elisabeth Tollich) direkt am Wochenmarkt Präsentkörbe, die prall gefüllt mit ausgewählten Köstlichkeiten und Handwerk von unseren Stadlern gefüllt waren: frisches Bauernbrot, Aufstriche, Honig, Speck und Bergwurz'n, Obst und Gemüse. Weiters verschiedene Salze, Fisch, Sirup, Marmelade, Käse, eine Wochenmarkttasche, ein graviertes Jausenbrett mit dem Namen der Gewinnerinnen, einen Gutschein, Schmuck, ein Beanie Stirnband und Wolle.